merken

Görlitz

Kliniken finden erstaunliche Lösungen

Sebastian Beutler über die Krankenhaus-Debatte im Landkreis Görlitz

Symbolbild © Montage: SZ-Bildstelle

Krankenhäuser sind ein sensibles Thema. Das war auch jüngst erst wieder bei der OB-Wahl in Görlitz zu spüren. Die Diskussion dreht sich dann oft darum, ob eine Klinik im Besitz einer Stadt oder eines Kreises oder doch besser verkauft werden soll. Doch diese Debatte ist die aus den 1990er Jahren. Jetzt stellen sich andere Fragen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Angebot

Vorteilsangebot

  • Sofortiger Zugriff auf alle Inhalte
  • Flexibel monatlich kündbar
  • Informiert auf allen Geräten

6,90€/mtl.

statt 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden