merken

Meißen

Knapper Sieg für Knöfel

In Klipphausen setzt sich der stellvertretende Bürgermeister durch.

Kann die Klipphausener Bürgermeisterwahl für sich entscheiden: Mirko Knöfel zieht ins Rathaus ein.
Kann die Klipphausener Bürgermeisterwahl für sich entscheiden: Mirko Knöfel zieht ins Rathaus ein. © Claudia Hübschmann

Für Knöfel (Jahrgang 1983) wird es nun darauf ankommen, die Gemeinde ähnlich erfolgreich weiterzuführen wie der langjährige Amtsinhaber Gerold Mann (parteilos). Dabei steht Knöfel vor großen Herausforderungen. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden