merken

Riesa

Königstermin in Riesa

Linke-Fraktionschef Dietmar Bartsch will auf seiner Sachsentour in der Stahlstadt Optimismus verbreiten.

Die letzte Woche vor der Landtagswahl entscheidet viel, sagt Dietmar Bartsch (r.). Am Montag war er in Riesa, um Linke-Kandidatin Uta Knebel zu unterstützen.
Die letzte Woche vor der Landtagswahl entscheidet viel, sagt Dietmar Bartsch (r.). Am Montag war er in Riesa, um Linke-Kandidatin Uta Knebel zu unterstützen. © Andreas Weihs

Riesa. Als Dietmar Bartsch die Hauptstraße aus Richtung Elbgalerie entlanggeschlendert kommt, scheinen gerade wieder die ersten Sonnenstrahlen durch die Wolkendecke. Eine halbe Stunde zuvor hätte der Fraktionschef der Linken im Bundestag noch einen Regenschirm gebraucht, so heftig hatte sich ein Gewitter über der Innenstadt entladen. Das sei zuletzt irgendwie immer so gewesen, scherzt Bartsch. „Wo wir hinkommen, da scheint die Sonne.“

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden