SZ + Bautzen
Merken

Körse-Therme: Aus vertagt, aber nicht vom Tisch

Für die Sanierung des Bades in Kirschau soll viel Fördergeld fließen. Doch aus Sicht der Betreiber-Gemeinden ist das noch keine Lösung.

Von Franziska Springer
 4 Min.
Teilen
Folgen
Mit seiner Stadt Schirgiswalde-Kirschau finanziert Bürgermeister Sven Gabriel über die Hälfte des Betriebes der Kirschauer Körse-Therme. Das sei nicht mehr zu stemmen, findet er und nimmt den Landkreis in die Pflicht.
Mit seiner Stadt Schirgiswalde-Kirschau finanziert Bürgermeister Sven Gabriel über die Hälfte des Betriebes der Kirschauer Körse-Therme. Das sei nicht mehr zu stemmen, findet er und nimmt den Landkreis in die Pflicht. © SZ/Uwe Soeder
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!