SZ + Wirtschaft
Merken

Kohleausstieg: FDP will 100 Start-ups statt 100 Beamte

Die Liberalen haben beim IW Köln eine Studie zum Strukturwandel in den Kohlerevieren der Lausitz in Auftrag gegeben. Darin gibt es zehn Vorschläge.

Von Nora Miethke
 2 Min.
Teilen
Folgen
© Archivbild: dpa/Monika Skolimowska

Die Lausitz muss nach Ansicht der FDP zur Sonderwirtschaftszone werden, damit der Kohleausstieg gelingt. Ein selbsttragender Aufschwung im Zuge des Strukturwandels sei möglich, wenn man die richtigen Maßnahmen ergreife, sagte der Dresdner FDP- Bundestagsabgeordnete Torsten Herbst am Dienstag in Berlin. Er hatte dazu am Vormittag gemeinsam mit FDP-Fraktionsvize Michael Theurer eine Studie des arbeitgebernahen Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) Köln vorgestellt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Wirtschaft