merken
PLUS

Niesky

Kolonnenverkehr auf der B 115

Reparaturarbeiten am Autobahntunnel "Königshainer Berge" führen zur Sperrung beider Röhren. Es kommt zu Staus.

An der Jänkendorfer Kreuzung staut sich Mittwochvormittag wieder der Verkehr. Der Grund sind Wartungsarbeiten an der Löschwasseranlage im Autobahntunnel.
An der Jänkendorfer Kreuzung staut sich Mittwochvormittag wieder der Verkehr. Der Grund sind Wartungsarbeiten an der Löschwasseranlage im Autobahntunnel. © André Schulze

Zeitweise nur in Kolonne geht es am Mittwochvormittag durch Nieder Seifersdorf und Kodersdorf. Vor allem in der Mittagsstunde staut sich der Verkehr von der Jänkendorfer Kreuzung auf der B 115 bis zum Abzweig Ödernitz sowie Richtung Jänkendorf.  Der Grund sind Reparaturarbeiten im Tunnel Königshainer Berge. Wie das Landesamt für Straßenbau und Verkehr (Lasuv) bereits vorab informierte, sind am Mittwoch die im Zuge der Tunnelwartung begonnenen Reparaturarbeiten an der Löschwasseranlage  fortgesetzt worden. 

Die Arbeiten umfassen Reparaturleistungen an den Pumpen der Druckerhöhungsstation sowie an Hydranten, so Lasuv-Sprecher Franz Grossmann. Da während dieser Zeit kein Löschwasser zur Verfügung steht, muss der Tunnel aus Gründen der Verkehrssicherheit von 9 bis 13 Uhr in beiden Richtungen geschlossen werden. Ab 13 Uhr sollte der Verkehr durch beide Tunnelröhren wieder rollen.

Anzeige
Letzte Chance: Werden Sie Küchentester!
Letzte Chance: Werden Sie Küchentester!

Nutzen Sie diese Möglichkeit und sichern Sie sich bis zu 50% Rabatt auf Ihre neue Traumküche! Noch bis zum 30.5.2020 sucht XXL KÜCHEN ASS 28 Küchentester.

An den Anschlussstellen Kodersdorf und Nieder Seifersdorf wurde der Verkehr von der Autobahn geleitet und über die bekannten Umleitungsstrecken zur nächsten Auffahrt geführt. Nicht nur die Kraftfahrer, die die A4 verlassen mussten, brauchten Geduld, sondern auch diejenigen, die in den Orten die Hauptstraße mit ihren Fahrzeugen überqueren oder auf sie auffahren wollten.  

Weiterführende Artikel

Wartung dient der Sicherheit der Kraftfahrer

Wartung dient der Sicherheit der Kraftfahrer

Warum die Sperrung des Autobahntunnels auch künftig unvermeidbar sein wird, kommentiert SZ-Redakteur Steffen Gerhardt.

Die Arbeiten im Tunnel sind notwendig geworden,  denn eine ordnungsgemäße Funktion der Anlagen für Löschwasser wird nur gewährleistet, wenn diese Kontrollen in den vorgegebenen Zyklen durchgeführt werden, erklärt der Lasuv-Sprecher.

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier

Mehr zum Thema Niesky