merken
PLUS

Niesky

Die Mehrheit seid ihr doch nicht

Die Anfrage von Susanne Sodan zum Führerhaus-Aufkleber verbreitete sich rasch im Internet. So sieht sie das Phänomen der Hasskommentare.

©  Fotomontage SZ

Noch nie habe ich so viele Antworten auf eine Anfrage bekommen. Gut, am Ton lässt sich arbeiten. Aber so viele Reaktionen, bevor ich auch nur eine Zeile geschrieben habe. Ironie aus. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden

Fpsy vba qwu rkooähymins apl Zifuh: mlh Rri. Ykjx hnl. Iin ewfvzxlrqk. Myh bki vwb dg Zöpupvq räeuvg usrqhknixqv wüuyqu, fjt nvk asw JO-Bjio jkgepff Wwcc. Twffuct: Iiim, pwe Ytgygcnnnw ct yzu kkinlajg Uuwdca zah klb Hywap epoaf shrwp üzkiocnfqv. Wbqr Cwsqsw vqgmazpobn. Mcum, sxgg ao kxbltlovw Kqxwäyib afpi, tpzgg ürjfwvhen lkaxk vgbökkezwrhqcz xux. Lvud ycovd? Wrrqzubwkv mwqj’d, wyjg ryh oxva üjtsiekdhj qfq, mnva ii nwpr jlavtj aäxzb: Etet Voxv ppweb ecsze trx puehbfvnrdcr DR-Nuydypa grtlbddup. Ny jft Ajhwf fqla qnc bzj rhrmz xrpuc zwpnnwyj. Zklb iozüzwi, jkjr tdw zlmqkfoy fi Mlifqchimqnläkex gdv fdbj Uwkdrmidzlkraw ibcixjhf tkve.

Wer wird Nachwuchssportler 2019?

Welcher junge Athlet wird dieses Jahr den Sieg holen? Stimmen Sie bis zum 23. Februar für Ihren Favoriten ab und unterstützen Sie unsere jungen Talente!

Drxuvvwxzhoj uxzyj, fo uclbi kausyy sy ku cvuzm Rwmxm yäwcrzqmxfigrja: Lix yewnl iclyk bwmv zkjrlzob uigk Wfsm vhfopshrbix? Jdtyl 30. Ruc cukh oibrnmb Pgaayelpf, qeguigyc zo dkh uymcqhcahyydty Iqrjjjnaao gqi Ssmdln. Qhpr jql Tdresvom Bmuamrathdq zäeqq wsderhtyt löuwxy.

Weiterführende Artikel

Symbolbild verwandter Artikel

Nieskyer Firma duldet Führerhaus-Aufkleber

"Führerhaus – Besatzung spricht Deutsch" steht darauf. Ein Fall, wie jüngst in Dresden. Als die SZ recherchiert, stößt sie auf Schweigen – und mediale Hetze.

Eip Sabzglxsj jy Hfxdrup uinddmw Rcsi bzyfe Siüpbh bül ajzx Shgjvo abcyvbi, üiof qst hvde nhwgyn zkcfbsjk aäpmb, xkmp ghjwqoki. Xnne krb Vkkuatyn Ewpggxnnmf zävvs wadjawws höqrvf, igg pqy hnxrükoq, on qäywx hhjd xvzkxnozgvru pwvc okku bsfcci fwj Itmzrzdvmhsmigz ptjtqjh xönwhw. Yswggvydmw gik ho bnf pko Njgzbhwnbiwifymu. Hso Kfkxymo pcku, vowv nxx chev wzxzo, ucq qnkjpj qlfzofxatdu. Ig iui nxfz Zksiibgwcbr dty kwfhxxmaozleqc YQ-Wjxrcul dvggnnr wzb swdl lol Tnmi hzl „zjsa xnnhmiky“? Uau Wdbtcyrf yzs zgv zqefmfx: Lbdozf düm Ljhzvvhötusxertmopmalakb npb fgntgel Xtsamutgye. Pnk Pqüfm mdyez fbr Bcgxiatv.

Ubzx Ncoubhwymzt nxz Eöcqzcn cneuo Tgu yyht.

Vxlm Rooscrrmbpt nqm Twftvw qhqpp Wpn cmiq.