merken

Landtagswahl 2019

Sachsens Grüne müssen sich behaupten

Bei den Koalitionsverhandlungen darf die Partei ihr Profil nicht verlieren, sonst ergeht es ihr wie der SPD. Ein Kommentar.

Grünen-Spitzenkandidatin Katja Meier und SZ-Redakteurin Franziska Klemenz.
Grünen-Spitzenkandidatin Katja Meier und SZ-Redakteurin Franziska Klemenz. © dpa/Montage: SZ

Wer im Dagegen eine bequeme Dauer-Rolle wähnt, irrt irgendwann – so wie die Linken. Wen mehr Kompromisse als Konturen zeichnen, der schwindet wie die SPD. Nach 30 Jahren könnten Sachsens Grüne mit historisch gutem Ergebnis mitregieren. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden