merken
PLUS

Radebeul

Kommt das Stadt-WLAN zu spät?

An neun Punkten entstehen Hotspots. Im Finanzausschuss gab es aber auch Kritik.

© Symbolfoto: dpa

Radebeul. In Radebeul wird es bald öffentliches WLAN geben. Der Finanzausschuss hat den Auftrag zur Einrichtung von neun Hotspots für knapp 124.000 Euro an die Firma Cloud Networks in München vergeben. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden