merken
PLUS

Zittau

Kommt der Sparkassen-Bus nach Hörnitz?

Nach der Schließung der Filiale werden Möglichkeiten gesucht, wie die Hörnitzer wieder Geld abheben und Kontoauszüge holen können.

Die Sparkasse hat sich aus Bertsdorf-Hörnitz zurückgezogen. Nun wird nach einer Möglichkeit gesucht, wie die Kunden weiter Geld abheben und Überweisungen abgeben können.
Die Sparkasse hat sich aus Bertsdorf-Hörnitz zurückgezogen. Nun wird nach einer Möglichkeit gesucht, wie die Kunden weiter Geld abheben und Überweisungen abgeben können. ©  André Schulze

Die Sparkassen-Filiale in Hörnitz ist bereits geschlossen, aber noch wird nach Möglichkeiten für die weitere Versorgung der Einwohner und Touristen durch das öffentlich-rechtliche Kreditinstitut gesucht. "Wir arbeiten an einer Lösung für Bertsdorf-Hörnitz", sagte Bernd Lange (CDU), Landrat und Vorsitzender des Verwaltungsrates der Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien, kürzlich bei einem Treffen der Christdemokraten in der Gemeinde. So hat er Vorstandschef Michael Bräuer gebeten zu prüfen, ob der Sparkassenbus nicht künftig in Hörnitz regelmäßig Station machen kann. Außerdem hat der Landtagsabgeordnete Stephan Meyer (CDU) eigenen Angaben zufolge die Betreiber des Schlosshotels und die Sparkasse zusammengebracht, um gemeinsam zu überlegen, ob Einwohner und Touristen künftig an der Rezeption Geld abheben könnten.

Lange verteidigte die Schließung der Hörnitzer Filiale. Zwar gehört die Versorgung mit Bankdienstleistungen seiner Meinung nach zur Daseinsvorsorge. Auf der anderen Seite ist die Sparkasse aber vor allem Treuhändler des Geldes ihrer Sparer, die in der Regel ebenfalls Bürger der Region sind. Wenn eine Filiale so wie die in Hörnitz nicht mehr wirtschaftlich betrieben werden kann,  "kommen wir nicht umhin, uns zu fragen, ob die Ausgaben dafür gerechtfertigt sind", so Lange. Wenn jeder Einwohner die Filiale einmal im Monat genutzt hätte, wäre sie wohl nicht geschlossen worden. Lange betonte, dass trotz dieser und weiterer Filialschließungen kein Kreditinstitut noch so stark in der Fläche präsent ist wie die Sparkasse. Tatsächlich haben alle großen Banken wegen der zunehmenden Nutzung des Online-Banking in den letzten Jahren Außenstellen geschlossen.

Anzeige
IT-Administrator gesucht
IT-Administrator gesucht

Sie sind Netzwerkspezialist und lieben die Arbeit in Windows-Umgebungen? Der IT-Dienstleister INFOTECH sucht erfahrene IT-Administratoren (m/w/d).

Die Hörnitzer waren gegen die Schließung im Juli Sturm gelaufen. Insgesamt sammelten sie fast 800 Unterschriften in ihrer und den umliegenden Gemeinden gegen die Pläne der Sparkasse.

Weitere lokale Nachrichten:

www.sächsische.de/loebau

www.sächsische.de/zittau

Mehr zum Thema Zittau