merken

Görlitz

Kommt die Altstadtfest-Werbung zu spät?

Wo denn das Programm bleibe, fragt ein Leser. Ihm ist es zu wenig Werbung bisher in Görlitz. Das täusche, sagt der Kulturservice.

Das Altstadtfest Görlitz und das Jakuby-Fest in Zgorzelec, die gemeinsam gefeiert werden, ziehen jedes Jahr Tausende Besucher an. © Nikolai Schmidt

Die großen Werbebanner für das Altstadtfest mit ihrer typischen Illustration stehen nun schon eine Weile. Zum Beispiel an der Zittauer Straße, am Berzdorfer See und an anderen Zufahrtsstraßen in die Stadt. Seit Kurzem hängen auch die kleinen Plakate. Ein Facebook-Nutzer ist dennoch verwundert. Warum es noch kein Programm gebe, fragt er via Facebook. Auch gebe es bis jetzt kaum Werbung, so sein Eindruck, „voriges Jahr war schon im Juni Werbungsbeginn“. Am 23. August beginnt das Fest.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden