merken

Hoyerswerda

Konzepte für digitale Bildung

Sie sind Voraussetzung für den Fördergeld-Regen aus dem sogenannten Digitalpakt von Bund und Ländern.

Im Hoyerswerdaer Foucault-Gymnasium erhalten alle Fünftklässler nächste Woche Tablets. Sie sollen zum Großteil das Arbeiten mit Büchern ersetzen. © Foto: Gernot Menzel

Hoyerswerda. Das Grundgesetz ist eigens geändert worden, damit Fördergeld aus dem Bundeshaushalt für die Digital-Ausstattung von Schulen fließen kann. Denn Bildung ist verfassungsrechtlich Ländersache.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Angebot

Vorteilsangebot

  • Sofortiger Zugriff auf alle Inhalte
  • Flexibel monatlich kündbar
  • Informiert auf allen Geräten

6,90€/mtl.

statt 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden