merken
PLUS Löbau

Verliert Görlitz den Kreistag an Löbau?

Zuletzt tagte das Gremium in der Messehalle. Die Linken wollen, dass das so bleibt. Das sagt der Landrat dazu.

Normalerweise trifft sich der Kreistag in der Aula des Görlitzer Berufsschulzentrums.
Normalerweise trifft sich der Kreistag in der Aula des Görlitzer Berufsschulzentrums. © Archivfoto: Nikolai Schmidt

Finden die Sitzungen des Kreistags künftig in Löbau statt? Zumindest, wenn es nach dem Vorschlag von Jens Hentschel-Thöricht aus Zittau geht, könnte das eine Idee für die Zukunft sein. Der Geschäftsführer der Fraktion der Linken im Kreistag machte in der jüngsten Sitzung des Gremiums einen Vorschlag: "Wäre es nicht gut, wenn der Kreistag dauerhaft nach Löbau umziehen würde?" Hentschel-Thörichts Argumente dafür: Die Messehalle in Löbau ist großräumig. Außerdem gibt es da keine Parkplatzprobleme für Kreistagsmitglieder und Gäste. Ganz anders sehe das am Berufsschulzentrum an der Carl-von-Ossietzky-Straße in Görlitz aus. Dort wird es zuweilen bei der schnellen Parkplatzsuche eng.

Jens Hentschel-Thöricht hat zudem noch ein weiteres Argument parat: Löbau habe im Zuge der Umstrukturierung der Landkreisverwaltung einige Ämter abgeben müssen. Was läge da also näher - sozusagen als Ausgleich - den Kreistag in die mehr oder weniger Kreismitte ziehen zu lassen?

Anzeige
Der Sommerurlaub steht vor der Tür
Der Sommerurlaub steht vor der Tür

Urlaub – die schönste Zeit des Jahres. Doch bevor die Reise losgeht, sollte das Auto gründlich durchgecheckt werden. Hier finden Sie wichtige Fahrzeug-Tipps.

Genug Platz für Corona-Abstand

Daraus wird nichts - der Kreistag bleibt in Görlitz. "Die Kreistagssitzungen sind im Beruflichen Schulzentrum Christoph Lüders in Görlitz gut aufgehoben", teilt Landrat Bernd Lange (CDU) jetzt auf Nachfrage der SZ mit. Es handle sich dabei um eine Liegenschaft, die dem Landkreis gehört.  

Weiterführende Artikel

Klickstark: Problem-Nachbar im Plattenbau

Klickstark: Problem-Nachbar im Plattenbau

Eine Bewohnerin an der Max-Müller-Straße in Zittau ärgert andere. Einer der Beiträge aus Löbau-Zittau, über den wir am Dienstag berichteten.

Für Landrat Lange besteht derzeit kein Anlass, die Standort-Entscheidung zu überdenken oder nach einer Alternative zu suchen. Die jüngste Kreistagssitzung habe lediglich aus dem Grund in Löbau stattgefunden, weil am Berufsschulzentrum derzeit Prüfungen abgehalten werden und die Räume dafür benötigt wurden. Die 87 Mitglieder des Kreistages trafen sich in der Messehalle. Dort war auch genügend Platz, um die Corona-bedingten Abstandsregeln bei der Sitzung einzuhalten. 

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier

Mehr zum Thema Löbau