merken

Dresden

Krieg unter Kleingärtnern

Bei einer Versammlung in Dresden flogen die Fetzen. Es geht um Macht. Auch Anwälte sind eingeschaltet.

Alexander Darre (M) organisierte die Demo vor dem Dresdner Rathaus. © Christian Juppe

Kleingärtner sind in Dresden eine Macht. Es gibt rund 49.700 Aktive, die auf 23.245 Parzellen eigentlich Erholung suchen und in 361 Vereinen organisiert sind. An diesem Sonnabend war der 27. Kleingärtnertag, zu dem sich 319 Delegierte der Vereine im Rathaus trafen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden