Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Dresden
Merken

Mein Leben im Dresdner Zwinger

Zwingerbaumeister Karl Schöppner hat viel für das Wahrzeichen der Stadt getan. Jetzt verabschiedet er sich.

Von Peter Hilbert
 5 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
In seinen 26 Dienstjahren ließ Zwingerbaumeister Karl Schöppner viele Bauwerke in dem prachtvollen barocken Ensemble restaurieren.
In seinen 26 Dienstjahren ließ Zwingerbaumeister Karl Schöppner viele Bauwerke in dem prachtvollen barocken Ensemble restaurieren. © René Meinig

Die Frühlingssonne lässt nicht nur die Knospen sprießen, sondern auch den für Sachsen typischen Sandstein im Zwinger wieder in hellen Brauntönen leuchten. Karl Schöppner hat viel dafür getan, dass sich dieses weltbekannte Dresdner Wahrzeichen weitgehend gut restauriert präsentiert. 

Ihre Angebote werden geladen...