SZ + Zittau
Merken

Saison am Kristýna-See eröffnet

In diesem Jahr konnten keine Gäste aus Zittau und Umgebung bei dem Spektakel dabei sein. Dafür aber eine Weltklasse-Schwimmerin.

Von Rolf Hill
 3 Min.
Teilen
Folgen
Der Hradeker Bürgermeister hat das Schloss zum Krystina-Areal am Boden des Sees aufgeschlossen und damit die Saison eröffnet.
Der Hradeker Bürgermeister hat das Schloss zum Krystina-Areal am Boden des Sees aufgeschlossen und damit die Saison eröffnet. © Vít Štrupl

Trotz der gegenwärtigen Einschränkungen und berechtigten Vorsichtsmaßnahmen – die Eröffnung der Saison am Areal-Kristýna bei Hradek (Grottau) sollte nicht buchstäblich ins Wasser fallen. Das betonte Josef Horinka vor einigen Tagen. Er ist nicht nur der Bürgermeister von Zittaus tschechischer Nachbarstadt, sondern auch einer der Initiatoren und Hauptakteur dieses beliebten Spektakels. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Zittau