merken

Weißwasser

Kunst und Musik bei heißen Temperaturen

Der Findlingspark Nochten lockt mit zahlreichen Aktivitäten beim Kunstfestival FIND ART die Besucher trotz der Hitze an.

Gudrun Feuerriegel und Ralf Kästner mit den Schülern des Landau-Gymnasiums Weißwasser bei der Eröffnung ihrer Fotoausstellung. © Foto: Rolf Ullmann

Nochten. Gudrun Feuerriegel kann ihre Rührung nicht verbergen. Auch ein paar Tränen fließen. Denn die Eröffnung der Kunstausstellung „Faszination Kohle-Landschaft-Technik“ ist die letzte Aktion, die sie in ihrer Tätigkeit als Fachlehrerin gemeinsam mit Ralf Kästner sowie Schülern der Arbeitsgemeinschaften Fotografie und Kunst des Landau-Gymnasiums erfolgreich verwirklicht hat. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Angebot

Vorteilsangebot

  • Sofortiger Zugriff auf alle Inhalte
  • Flexibel monatlich kündbar
  • Informiert auf allen Geräten

6,90€/mtl.

statt 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden