merken

Görlitz

Kunst zieht in Görlitzer Altstadthäuser

Malerin Olga Yakovenko eröffnet ihr Atelier Kränzel. Auch an der Hotherstraße gibt es Neues.

Olga Yakovenko steht in ihrem Atelier Kränzel. Endlich hat sie die Sanierung des Altstadthauses gemeinsam mit ihrem Mann geschafft.
Olga Yakovenko steht in ihrem Atelier Kränzel. Endlich hat sie die Sanierung des Altstadthauses gemeinsam mit ihrem Mann geschafft. © Nikolai Schmidt

Sie haben eimerweise Kehricht aus den Ofenessen hinausgeschleppt, alte Elektroleitungen abmontiert und Farbreste von Wänden und Decken gekratzt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden