merken

Radeberg

Kunstrasenplatz ist fertig

Ab Freitag können Arnsdorfs Fußballer wieder auf dem heimischen Rasen spielen und trainieren.

Erstrahlt in sattem Grün: der neue Kunstrasenplatz in Arnsdorf. © Steffen Unger

Arnsdorf. Das Warten hat ein Ende. Sieben Wochen nach dem letzten Spiel auf dem alten Kunstrasenplatz können die Fußballer des Arnsdorfer FV am Freitag zum ersten Mal auf dem neuen Untergrund trainieren. Darüber informierte FV-Geschäftsführer Uwe Herklotz am Mittwoch.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden