SZ +
Merken

„La Traviata“ feierte Premiere in der Breslauer Oper

Wroclaw. Die neu renovierte Oper in Wroclaw (Breslau) erlebt am letzten Januar-Wochenende die Premiere der Verdi-Oper „La Traviata“. „Das wird ein Mega-Ereignis“, verspricht Opernhaus-Sprecherin Anna Leniart.

Teilen
Folgen
NEU!

Wroclaw. Die neu renovierte Oper in Wroclaw (Breslau) erlebt am letzten Januar-Wochenende die Premiere der Verdi-Oper „La Traviata“. „Das wird ein Mega-Ereignis“, verspricht Opernhaus-Sprecherin Anna Leniart. Regisseur Tomasz Konina inszenierte die Geschichte um Einsamkeit und Tod, Sex und die Macht des Geldes. „Es ist auch eine Liebesgeschichte – dieser Akzent überwiegt in meinen szenischen Interpretationen“, sagt Konina.

Ihre Angebote werden geladen...