SZ +
Merken

Landesbühnen laden zum Fest

Theater. Am Sonnabend ist der Blick hinter die Kulissen wieder erlaubt.

Teilen
Folgen

Von Lars Müller

Die Theaterfreunde aus Radebeul und Umgebung sind an diesem Sonnabend wieder zum Theaterfest in die Landesbühnen Sachsen eingeladen. Spielplanshows geben einen ersten Einblick in die Aufführungen der neuen Saison. Auf der Großen Bühne stellt das Landestheater ab 17 Uhr die Kinderstücke vor. „Dabei sind unter anderem Ritter Rost aus dem gleichnamigen Kinderstück und seine Ritterkollegen, begleitet vom Gespenst und dem Drachen ,Koks‘, sagt Theatersprecherin Petra Grubitzsch. Auch der Holländermichel aus Hauffs Märchen „Das kalte Herz“, Hänsel und Gretel, Gru-Gru, Lunte und Siegfried mit seinem treuen Drachen aus dem „Regenbogen“ von Reinhard Lakomy geben sich ein Stelldichein. „Natürlich spielt auch Papageno aus der Kinderoper auf der Zauberflöte“, so die Theatersprecherin weiter. Der Spielplan für die Erwachsenen wird mit einer Spielzeitshow am Abend um 19.30 Uhr ebenfalls im Großen Saal präsentiert. Moderatoren dieser Show sind Michael König und Jürgen Stegmann.

Im Hof und im ganzen Haus begegnen die Gäste wohl bekannten Theaterfiguren, die auch Autogramme geben. Kostüme werden versteigert, und im Ballettsaal gibt Ballettdirektor Reiner Feistel ein öffentliches Training für Kinder und Erwachsene. Im Foyer präsentieren sich der Freundeskreis der Landesbühnen, das Laienorchester und der Jugendclub der Landesbühnen.

In öffentlichen Führungen gewähren Mitarbeiter einen Blick hinter die Kulissen des Theaters. Das Publikum kann dabei ganz neugierig sein und allerlei Fragen rund um den Spielbetrieb stellen. Für Wünsche und Anregungen des Publikums hat auch die Theaterleitung zum großen Saisoneröffnungsfest offene Ohren.