merken
PLUS

Landgrabenbrücke wird neu gebaut

Eine Hälfte des Bauwerks an der Schandauer Straße ist bereits abgerissen worden. Nun wird dort der Untergrund befestigt.

Die Schandauer Straße erinnert zwischen der Junghans- und der Ludwig-Hartmann-Straße derzeit eher an einen Tagebau, als an die wichtigste Verkehrsachse im Dresdner Osten. Erdmassen, Schotter und alte Pflastersteine sind aufgetürmt. Für die Autofahrer geht es auf der Umleitungsstrecke nur noch im Slalom durch Striesen.

Jetzt wird die Schandauer Straße noch enger. Zumindest in Höhe des Grunaer Landgrabens. Die Brücke über das Gewässer ist in Teilen abgerissen worden, wie das Rathaus mitteilt. Die südliche Hälfte des Bauwerks musste abgebrochen werden, weil es nur etappenweise wieder neu aufgebaut werden kann. Seit Anfang dieser Woche wird der Untergrund der Tragkonstruktion erneuert und befestigt. Rund zwei Wochen sollen diese Arbeiten dauern. Erst dann kann mit dem Aufbau der neuen Brücke begonnen werden.

sz-Reisen
Mit SZ-Reisen die Welt entdecken
Mit SZ-Reisen die Welt entdecken

Bei SZ-Reisen findet jeder seine Traumreise. Egal ob Kreuzfahrt, Busreise, Flugreise oder Aktivurlaub - hier bekommen Sie für jedes Reiseangebot kompetente Beratung, besten Service und können direkt buchen.

Grund für den Abriss auf Raten sind die Versorgungsleitungen für Strom, Gas und Trinkwasser, die in der alten Brücke verlaufen. Sobald die südliche Hälfte erneuert ist, sollen die Rohre darüber geführt werden. Eine unterirdische Druckleitung für die Trinkwasserversorgung ist bereits neu verlegt worden. Erst nach dem Neubau des abgerissenen Abschnitts kann der Nordteil der Landgrabenbrücke abgebrochen werden, so ein Rathaussprecher weiter. Auch im Bereich zwischen Altenberger Straße und Ludwig-Hartmann-Straße sind inzwischen neue Trinkwasserleitungen verlegt worden. Dort soll nur noch geprüft werden, ob auf dem Rohr genügend Druck und die neue Wassertrasse keimfrei ist.

Anwohner und Autofahrer müssen sich noch bis November auf Einschränkungen einstellen. Erst dann ist der rund 14 Millionen Euro teure Ausbau der Schandauer Straße abgeschlossen. (two)