merken
PLUS

Meißen

Landrat trifft sich mit der AfD-Fraktion

Arndt Steinbach besucht am Montag die neue Fraktion des Kreistages. Auch mit den anderen Parteien will er sprechen.

Meißens Landrat Arndt Steinbach  will sich in diesen Tagen mit den neu gewählten Kreisräten treffen.
Meißens Landrat Arndt Steinbach will sich in diesen Tagen mit den neu gewählten Kreisräten treffen. © Ulf Mallek

Landkreis. In diesen Tagen besucht Landrat Arndt Steinbach (CDU) auf Einladung der neu gewählten Mitglieder des Kreistages die Fraktionen und Gruppierung. „Es geht bei diesen Treffen vor allem um das Kennenlernen der neuen Mitglieder, aber auch um erste inhaltliche Abstimmungen“, sagte Arndt Steinbach.

Zur letzten Sitzung des alten Kreistages am 27. Juni standen Themen auf der Tagesordnung, die weiterhin kommunalpolitisch begleitet werden müssten. Beispiele sind der Breitbandausbau, die Entwicklung des Öffentlichen Personennahverkehrs, die medizinische Versorgung in der Region. Landrat Steinbach strebt nach einem möglichst nahtlosen Übergang, denn „viele Vorhaben, die wir in den zurückliegenden Jahren auf den Weg gebracht haben, müssen fortgesetzt und vollendet werden“. 

Smarter Leben mit diesen Technik-Trends
Smarter Leben mit diesen Technik-Trends

Erfahren Sie als Erster von den neuesten Trends, Tipps und Produkten in der Technikwelt und lernen Sie Innovationen kennen, die Ihr Leben garantiert leichter machen.

Darum soll es auch bei seinem Besuch der AfD-Fraktion am Montag gehen. Die AfD ist mit einem Stimmenanteil von 26 Prozent nach der CDU (30,8) die zweitstärkste Kraft bei den Kommunalwahlen geworden. (SZ)

Mehr zum Thema Meißen