merken

Riesa

Landtagskandidaten kritisieren Hafenausbau

Beim Wahlforum in Gröba bekommt das Projekt viel Gegenwind. Die Wirtschaftlichkeit müsse auf den Prüfstand.

Blick ins Hafenbecken in Riesa-Gröba. Der geplante Terminalbau steht bei Umweltverbänden und Anwohnern schon länger in der Kritik. Bei einer Podiumsdiskussion sollten sich nun auch die Landtagskandidaten dazu positionieren. ©  Klaus-Dieter Brühl

Riesa. Mit dieser banal klingenden Frage hat offenbar niemand so richtig gerechnet. „Was kann Sachsen gegen das Bienensterben tun?“, liest Moderator David Greve vom Kärtchen ab – und die Landtagskandidaten auf dem Podium geraten teilweise etwas ins Schwimmen. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Angebot

Vorteilsangebot

  • Sofortiger Zugriff auf alle Inhalte
  • Flexibel monatlich kündbar
  • Informiert auf allen Geräten

6,90€/mtl.

statt 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden