merken
PLUS

Langenwolmsdorf bereitet spritziges Fest vor

Erstmals stellen Feuerwehr und Sportverein etwas gemeinsam auf die Beine. Auf das Ergebnis sind alle gespannt.

Von Anja Weber

Für das große Fest am Wochenende zieht Winfried Richter schon mal die Uniform an und die Sportlerinnen Jessica Schulz und Anna-Lea Köhler ihre Kostüme. Überall in Langenwolmsdorf herrscht schon Feststimmung, denn irgendwie hat fast jeder Einwohner auch etwas mit den Feierlichkeiten zu tun.

njumii – Das Bildungszentrum des Handwerks
Erfolg ist mein Ziel. Wissen mein Weg.
Erfolg ist mein Ziel. Wissen mein Weg.

njumii ist der Ausgangsort für individuelle Karrieren. Im Handwerk. Im Betrieb. Im Mittelstand. In der Selbstständigkeit.

Die Geschichte dahinter ist einfach, für Langenwolmsdorf aber ein Novum. Der Sportverein feiert jedes Jahr die Sonnenwende. Dazu wird immer ein großes Festzelt aufgebaut. In diesem Jahr ist aber die Freiwillige Feuerwehr von Langenwolmsdorf auch Ausrichter des historischen Handdruckspritzen- und Oldtimertreffens des Feuerwehrverbandes Sächsische Schweiz. Gleichzeitig feiert die Feuerwehr ihr 110-jähriges Bestehen. Bislang haben beide noch nie etwas gemeinsam auf die Beine gestellt. Jeder kochte sein eigenes Süppchen. Das ist diesmal anders. „Wir haben ein großes Zelt stehen und gesagt, wir probieren es eben mal gemeinsam“, sagt Detlef Kohagen vom Sportverein Langenwolmsdorf. Und Wehrleiter Steffen Roch hat das Angebot dankend angenommen. Beide sparen letztlich an der Logistik, können von den Zuschauern profitieren und verteilen die Arbeit auf viele Schultern.

Ganz im Zeichen des Sports steht der Sonnabend. Früh treffen sich die Grundschüler und die ältere Kita-Gruppe von Langenwolmsdorf, um das Sportabzeichen abzulegen. „Das hat bei uns schon Tradition und wird auch so beibehalten“, sagt Detlef Kohagen. 14 Uhr startet dann die Sonnenwendfeier. Und da bis zum Anzünden des Feuers noch genügend Zeit ist, haben Langenwolmsdorfer Vereine ihr ganz spezielles Programm in Planung. Da hat wirklich jeder etwas zu tun. Der Sportverein glänzt mit dem Auftritt der Kindertanz- und der Aerobic-Gruppe.

Tolle Hechte und Chorgesang

Die Angler demonstrieren am Stausee hinter dem Sportplatz, wie man tolle Hechte und Wassernixen an den Haken bekommt. Die Imker stellen Waben aus und verkaufen Erzeugnisse aus Honig und Wachs. Der Langenwolmsdorfer Chor singt, und der Karnevalsverein schickt seine Kinderfunken- und die Funkengarde ins Rennen. Die Schießbude wird vom Schützenverein betreut. Auch die Pferdefreunde machen mit und organisieren das Reiten für Kinder und Kutschfahrten. Die Kindertagesstätte lädt zur Bastelstraße ein. Außerdem kann Zwei-Felder-Ball gespielt werden. Das Sportmobil des Kreissportbundes ist ebenfalls vor Ort. Spaß und gute Laune sind garantiert, sagt Detlef Kohagen. „Die Festvorbereitungen laufen in den Vereinen unentgeltlich“, sagt er. Geld kommt über einige Sponsoren, denen möchten Steffen Roch und Detlef Kohagen danken.

Doch mit dem Sonnabend ist längst nicht Schluss. Am Sonntag lädt der Kreisfeuerwehrverband zum Handdruckspritztreffen ein. Fast alle Feuerwehren, die irgendwo noch ein gängiges altes Modell einer Handdruckspritze haben, werden sich beteiligen. Ab 10 Uhr präsentieren sich die Feuerwehren. Auch eine Schauvorführung ist geplant. Wer seine Handdruckspritze noch hervorholen möchte, ist willkommen, sagt Steffen Roch.

Anmeldung: [email protected]