merken
PLUS

Laubeneinbrüche häufen sich

Landkreis. Mit dem Herbst kehren Diebe in die Gartenanlagen zurück. Die Polizei nimmt in diesen Tagen jedenfalls verstärkt Anzeigen wegen Einbrüchen in Lauben auf. So haben Unbekannte im Zeitraum von...

Landkreis. Mit dem Herbst kehren Diebe in die Gartenanlagen zurück. Die Polizei nimmt in diesen Tagen jedenfalls verstärkt Anzeigen wegen Einbrüchen in Lauben auf. So haben Unbekannte im Zeitraum von Sonnabendnachmittag bis Montagmittag die Eingangstür einer Gartenlaube in einer Sparte an der Christian-Keimann-Straße in Zittau aufgebrochen. Aus dem Gartenhäuschen stahlen sie eine Kaffeemaschine und ein Radio. Der Gesamtschaden beträgt laut Polizei rund 200 Euro. Auch auf einem Gartengrundstück An der Lache in Eichgraben haben sich Diebe von Sonntag zu Montag zu schaffen gemacht. Hier wurde eine Laube aufgebrochen und grob durchsucht. Außerdem hatten die Einbrecher die Türklinke eines Geräteschuppens abgerissen und an der Tür einer zweiten Laube gehebelt. In dieses Objekt gelangten die Täter nicht. Auch wurde vermutlich nichts entwendet. Bereits in der Nacht zum vergangenen Freitag hatten Unbekannte die Tür eines Bungalows einer Kleingartenanlage an der Zittauer Brückenstraße aufgehebelt. Aus dem Inneren nahmen sie sich diverse Getränke mit. Aus einem Geräteschuppen fehlt ebenfalls Werkzeug. Der Stehlschaden wird auf 20 Euro geschätzt.

In der Gartenanlage „Am Humboldtweg“ in Löbau-Ost waren ebenfalls ungebetene Gäste unterwegs. Hier waren Diebe von Sonntag- bis Montagmittag in vier Gartenhäuschen eingestiegen und hatten Schränke geöffnet. Nach erstem Überblick wurden eine halbe Flasche Whisky und fünf Kilo Sonnenblumenkerne gestohlen. Der Schaden ist noch nicht beziffert. (SZ)

UnbezahlbarLand
Willkommen im UnbezahlbarLand
Willkommen im UnbezahlbarLand

Was ist eigentlich das Unbezahlbarland? Warum ist der Landkreis Görlitz Unbezahlbarland? Hier finden Sie alle Infos.