merken

Hoyerswerda

Leag legt den Grundstein für Groß-Akku

Ab dem Sommer kommenden Jahres soll in Schwarze Pumpe Strom gespeichert und wieder abgegeben werden können.

Hier ist der Bauplatz für „BigBattery“ auf einem Bild vom vorigen Jahr. Für den morgigen Nachmittag hat die Leag zur Grundsteinlegung eingeladen. © Foto: Mirko Kolodziej

Schwarze Pumpe. Im Dezember offiziell angekündigt, beginnt nun auf dem Gelände des Kraftwerkes der Lausitz Energie AG der Bau des Speichers, den die Leag „BigBattery“ getauft hat. „Die Baufeldfreimachung hat stattgefunden“, sagte Leag-Energiewirtschafts-Chef Frank Mehlow jetzt in Burgneudorf, als es dort bei einer Veranstaltung um die Strukturentwicklung der Lausitz ging. Morgen ist Grundsteinlegung.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden