merken

Riesa

Lehrlinge übernehmen die Chirurgie

Im Riesaer Elblandklinikum geben Berufsanfänger nun den Ton an. Die Patienten finden’s gut.

Stimmt der Blutdruck? Laura Schäl – angehende Pflegerin im zweiten Lehrjahr – nimmt den Wert ab. Sandra Kunath vom dritten Lehrjahr hat dabei die Rolle der Stationsleiterin inne. Die „echte“ Leiterin Gabi Klose (v.r.) schaut in der Riesaer Chirurgie nur z © Sebastian Schultz

Riesa. So viele Helfer! Ungewöhnlich viele Damen in türkis-weißer Arbeitskleidung sind derzeit in der Riesaer Chirurgie unterwegs. Da kommen schon mal drei Damen ins Patientenzimmer, um den Blutdruck zu messen. Behutsam pumpt Laura Schäl das Gerät auf und liest anschließend den Wert ab. Die 18-Jährige, Lehrling im zweiten Lehrjahr, lächelt freundlich. Sandra Kunath, schon ein Lehrjahr weiter, trägt das Ergebnis in eine Kladde ein. Stationsleiterin Gabi Klose schaut, ob dabei alles korrekt zugeht.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden