merken

Radeberg

Lemm rät zur Wahl von CDU-Kandidat

SPD-Schwergewicht Gerhard Lemm tritt für Mathias Kockert ein. Aus gutem Grund, wie er sagt.

Radebergs Oberbürgermeister Gerhard Lemm ist bekannt für klare Worte. Jetzt hat sich der SPD-Politiker dafür ausgesprochen, bei der Landtagswahl den Direktkandidaten der CDU zu unterstützen.
Radebergs Oberbürgermeister Gerhard Lemm ist bekannt für klare Worte. Jetzt hat sich der SPD-Politiker dafür ausgesprochen, bei der Landtagswahl den Direktkandidaten der CDU zu unterstützen. © Archivfoto: Steffen Unger

Radeberg. Als das bekannt wurde, dürfte es einigen SPD-Genossen die Sprache verschlagen haben: Gerhard Lemm, seit vielen Jahren SPD-Mitglied, Oberbürgermeister von Radeberg und langjähriger Kreisrat rät, bei der Landtagswahl am Sonntag für den CDU-Kandidaten zu stimmen. Die SZ sprach mit ihm über den ungewöhnlichen Schritt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden