SZ +
Merken

Leserbriefe

Erster Weihnachtsmarkt macht Lust auf mehr Der erste Bühlauer Weihnachtsmarkt fand am Sonnabend statt. Trotz des aufkommenden Regens starteten die Jugendclubmitglieder pünktlich 14 Uhr. Schon eine Stunde später war mit rund 150Besuchern der Platz gut gefüllt.

Teilen
Folgen

Erster Weihnachtsmarkt macht Lust auf mehr

Der erste Bühlauer Weihnachtsmarkt fand am Sonnabend statt. Trotz des aufkommenden Regens starteten die Jugendclubmitglieder pünktlich 14 Uhr. Schon eine Stunde später war mit rund 150Besuchern der Platz gut gefüllt. Von Anfang an hatten die Händler alle Hände voll zu tun. Egal, ob Mützen, Filzweihnachtsmänner, duftende Kerzen, geräucherte Forellen, Stollen, Glühwein oder Schokofrüchte – alles war gefragt. Am Schluss zogen alle eine sehr gute Bilanz. Ein großer Dank gilt den Sponsoren: der Firma Secutec für die Beschilderungen und Absperrung, Wolfgang Sickert für den Weihnachtsbaum , dem Kindergarten Bühlau für das Programm, der Bäckerei Hantsch, dem Kulturverein und nicht zu vergessen dem Weihnachtsmann mit seinem Gehilfen. Aufgrund der positiven Resonanz wird es auch nächstes Jahr einen Weihnachtsmarkt in Bühlau geben. Ina Mattheß, Bühlau

Schnellste Dampflok der Welt in Bischofswerda

Unterwegs zum Schlesischen Christkindelmarkt nach Görlitz war am Sonnabend die schnellste betriebsfähige Dampflok der Welt – die 18 201. Ihre Fahrtroute führte von Chemnitz über Leipzig und Dresden – mit einem Halt in Bischofswerda.

Thomas Lange, Putzkau