merken
PLUS Dresden

Lingnermarkt nur noch mit eigener Maske

Besucher dürfen seit zwei Wochen nur mit Maske auf den Wochenmarkt. Bisher hat die Stadt diese verteilt. Das ist nun vorbei. Was das für Besucher bedeutet.

Seit zwei Wochen verteilt die Stadt beim Lingnermarkt Schutzmasken. Damit ist jetzt Schluss.
Seit zwei Wochen verteilt die Stadt beim Lingnermarkt Schutzmasken. Damit ist jetzt Schluss. © René Meinig

Dresden. Die Maskenpflicht auf Dresdens größten Wochenmarkt gilt bereits eine Weile. Die Stadtverwaltung hat den Schutz bisher gestellt.

Das ist nun wohl vorbei und hat auch einen Grund, wie Robert Franke sagt. Der Amtsleiter für Wirtschaftsförderung betont aber, dass die Tragepflicht weiter gilt.

August Holder GmbH
Zuverlässigkeit und Erfahrung
Zuverlässigkeit und Erfahrung

Kettensäge kaputt oder Profi-Gerät für´s Wochenende gesucht? Bei HOLDER kein Problem: Onlineshop, Werkstatt und Leihservice sorgen für funktionierendes und passendes Gerät.

Rund 5.000 Schutzmasken hatte die Stadt für die Kunden des Lingnermarktes angeschafft und diese am Eingang verteilt. Das ist eine von mehreren Maßnahmen, um die Besucher vor dem Coronavirus zu schützen.

Über das Coronavirus informieren wir Sie laufend aktuell in unserem Newsblog.

"Leider bringen die Kunden ihre Masken nicht wieder mit", so Franke. Seinen Mitarbeitern sei aufgefallen, dass es viele Stammkunden gibt, diese aber immer wieder freitags am Eingang eine Maske abholen.

Mehr zum Coronavirus:

"Wir können nicht jede Woche neue Masken bereitstellen", erklärt Franke. Der ausgegebene Schutz sei wiederverwendbar, dazu wurden auch Waschanleitungen verteilt.

Jetzt überlege Franke, ob er am Freitag keine Masken mehr zur Verfügung stellt. "Dann haben die Kunden, die keine Maske mitbringen das Nachsehen", damit kündigt Franke an: Wer ohne Maske kommt, wird nicht auf den Markt gelassen.

Nachrichten und Hintergründe zum Coronavirus bekommen Sie von uns auch per Email. Hier können Sie sich für unseren Newsletter zum Coronavirus anmelden.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier

Mehr zum Thema Dresden