SZ + Meißen
Merken

Linke unterstützt grüne Landratskandidatin

Damit haben sich drei Parteien auf eine gemeinsame Bewerberin geeinigt.

 2 Min.
Teilen
Folgen
Kann sich beim Wahlkampf auf die Unterstützung von drei Parteien verlassen. Elke Siebert (Grüne) möchte sich am 11. Oktober gegen zwei Männer aus CDU und AfD als Meißner Landrätin durchsetzen.
Kann sich beim Wahlkampf auf die Unterstützung von drei Parteien verlassen. Elke Siebert (Grüne) möchte sich am 11. Oktober gegen zwei Männer aus CDU und AfD als Meißner Landrätin durchsetzen. © Arvid Müller

Meißen. Nach der SPD im Kreis hat nun auch der Kreisvorstand der Linken beschlossen, mit Elke Siebert die Landratskandidatin der Bündnisgrünen unterstützen zu wollen. Vorangegangen war die Erklärung der sächsischen Landtagsabgeordneten Anna Gorskih, dass sie in Elke Siebert eine fähige und erfahrene Kandidatin sehe, mit der auch viele Forderungen der Linken umzusetzen wären. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Meißen