merken
PLUS Löbau

Lkw-Fahrerin übersieht Seat und knallt dagegen

Das wurde einer 32-Jährigen bei Herrnhut zum Verhängnis. Doch beide hatten Glück im Unglück.

© Symbolbild: Marko Förster

Auf der Zittauer Straße bei Herrnhut ist am Montagnachmittag ein Unfall passiert.

Wie ein Sprecher der Polizeidirektion Görlitz der SZ auf Nachfrage mitteilt, war dort eine 60-jährige Lkw-Fahrerin unterwegs und musste plötzlich bremsen. Nun schaltete sie das Warnblinklicht ein und fuhr einige Meter rückwärts. Dabei übersah sie aber einen Seat, in dem eine 32-jährige Frau saß. Es krachte und ein Blechschaden von 300 Euro entstand. Laut Polizei wurde niemand verletzt. Die Straße musste nicht gesperrt werden.

Anzeige
Zukunft? Na klar!
Zukunft? Na klar!

Die Berufsakademie Sachsen bietet ein krisensicheres Studium mit besten Job-Chancen und Ausbildungsvergütung.

Mehr Nachrichten aus und Löbau dem Oberland lesen Sie hier

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Löbau