merken
PLUS

Pirna

Lkw kollidiert auf Kreuzung mit Pkw

Die Dacia-Fahrerin wurde bei dem Unfall in Heidenau verletzt. Die Kreuzung der S172 war zeitweise gesperrt. Die Polizei sucht Zeugen.

Die Fahrerin des Dacia musste von der Feuerwehr aus ihrem Auto befreit werden.
Die Fahrerin des Dacia musste von der Feuerwehr aus ihrem Auto befreit werden. © Marko Förster

Warum das geschah, muss noch geklärt werden:  Auf der S172 hat sich am Donnerstagvormittag, gegen 10.30 Uhr,  ein Unfall zwischen einem Lkw MAN und Pkw Dacia auf einer Kreuzung  in Heidenau ereignet. Dabei wurde die Pkw-Fahrerin (37) in ihrem Fahrzeug eingeklemmt. 

Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr von Heidenau befreiten die Frau aus ihrem Auto, weil die Tür sich nicht öffnen ließ. Die Verletzte kam von in ein Krankenhaus. Die Hauptstraße, Ecke Geschwister-Scholl-Straße, wurde gesperrt. Die Polizei nahm den Unfall auf und ermittelt zum Unfallhergang. 

Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?

Hier finden Sie alles, was Sie fürs Sanieren, Renovieren oder Bauen Ihrer eigenen vier Wände brauchen.

Nach ersten Erkenntnissen, so wird angenommen,  sei der Lkw-Fahrer, der in Richtung Dresden unterwegs war, an der Ampelkreuzung bei Rot gefahren und gegen den Pkw gestoßen, der in Richtung Dohna unterwegs war. Die Kreuzung war für die Zeit der Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge gesperrt. Die Autos wurden umgeleitet.

Aus den bisherigen Ermittlungen, so die Polizei am Nachmittag, ergeben sich Fragen zum Unfallhergang und insbesondere zur Ampelschaltung. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der bekannten Telefonnummer (0351) 483 22 33 entgegen.  (mf)