merken
PLUS

Lodernde Fackeln

Die lange Einkaufsnacht, die Romantica, zog am Sonnabend wieder zehntausende Besucher in die Innenstadt von Bautzen. Rund 140 Händler lockten die Kunden mit ihren Angeboten in die Geschäfte. Straßenkünstler verzauberten. Gut angenommen wurden die Dienste der Studenten, die als Shopping-Guides Hinweiszettel verteilten. Höhepunkt war das Feuerwerk, das den Reichenturm in ein ganz neues Licht setzte.

© Carmen Schumann

Wir kommen jedes Jahr extra aus Steinigtwolmsdorf zur „Romantica“ und können daher gut vergleichen. Die ersten Jahre war viel weniger los als heute. Da war die Einkaufsnacht noch nicht so populär. Es ist wunderbar, dass die Geschäfte alle so schön belebt sind. Ganz toll ist es, was sich die Händler so einfallen lassen – so zum Beispiel die „lebendigen“ Schaufensterpuppen. Aber nicht nur die Händler machen viel her, auch auf den Straßen und Plätzen gibt es viel zu schauen. Beispielsweise gefallen uns immer sehr die „Langen Kerls“ mit ihren Uniformen. Die gehören zu so einem Fest einfach dazu. Aber auch die verschiedenen Feuershows haben uns sehr imponiert. Jeder der Feuerkünstler hatte seinen eigenen Stil. Hier beim Holzwurm suchen wir ein schönes Geschenk für unser Enkelkind. Auf der Reichenstraße ist es ja regelrecht überfüllt. Wir dachten, wenn wir etwas später kommen, ist es nicht mehr so voll, aber das Gegenteil ist der Fall. Nächstes Jahr kommen wir ganz bestimmt wieder zur „Romantica“, wenn es unsere Zeit zulässt. (cs)

© Carmen Schumann
© Carmen Schumann
© Carmen Schumann
© Carmen Schumann

Jens Handke, Steinigtwolmsdorf

Bauen und Wohnen
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?

Hier finden Sie alles, was Sie fürs Sanieren, Renovieren oder Bauen Ihrer eigenen vier Wände brauchen.