merken
PLUS

Löbauer Eisenbahn hält in Niesky

Eigentlich fährt ja kein Zug am Nieskyer Bahnhof. Aber für die Ostsächsischen Eisenbahnfreunde gibt es eine Ausnahme. Wie der rührige Verein aus dem Löbauer Raum informiert, müssten sie zwar selbst für...

Eigentlich fährt ja kein Zug am Nieskyer Bahnhof. Aber für die Ostsächsischen Eisenbahnfreunde gibt es eine Ausnahme. Wie der rührige Verein aus dem Löbauer Raum informiert, müssten sie zwar selbst für die Verkehrssicherungspflicht aufkommen – denn auch die Stadtverwaltung Niesky will sich das nicht aufbürden – aber nun klappt doch noch alles. Und so wird der Nieskyer Weihnachtsmarkt von 150 zusätzlichen Besuchern aus dem Sonderzug der Eisenbahnfreunde angesteuert.

Möglich macht die Sonderfahrt der Kleinbahnverein Rothenburg. Der kümmert sich auf dem Bahnsteig um alles. So können sich auch die kleinen und großen Eisenbahnfans aus Niesky und Umgebung auf einen Nikolaussonderzug freuen. 15.15 Uhr starten die Ostsächsischen Eisenbahnfreunde im Bahnhof Niesky zu einer Spritztour nach Horka Güterbahnhof und wieder zurück.

Gesundheit
Gesund und Fit
Gesund und Fit

Immer gerne informiert? Nützliche Informationen und Wissenswertes rund um das Thema Gesundheit haben wir in unserer Themenwelt zusammengefasst.

Ein Ausstieg wird dort wegen fehlendem Bahnsteig nicht möglich sein. Aber die Reise wird für Begeisterung sorgen, weil gerade Horka durch seinen markanten Wasserturm und die alten Flügelsignale ein Flair längst vergangener Zeiten ausstrahlt. Niesky wird gegen 15.30 Uhr wieder erreicht. Auch in diesem Zug werden die kleinen Eisenbahnfans vom Nikolaus mit einem kleinen Präsent erfreut. (SZ)