merken

Großenhain

Löscheinsätze im Akkord

Elfmal brennt es innerhalb von zwei Tagen. Zwei Einsätze im Altkreis Riesa sind besonders heikel. Die Kripo ermittelt.

Die Bilanz des Brandes auf einem Getreidefeld in Pochra bei Canitz: zwei Verletzte und einige beschädigte Gärten. Es war der größte Einsatz seit Jahren für die Kameraden der Riesaer Feuerwehr, die von umliegenden Feuerwehren unterstützt wurde. © privat

Landkreis. Kreisbrandmeister Ingo Nestler kann es nicht fassen. Was der erfahrene Feuerwehrmann bereits am Tag zuvor registriert hat, wird am Mittwochnachmittag zur Gewissheit. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Angebot

Vorteilsangebot

  • Sofortiger Zugriff auf alle Inhalte
  • Flexibel monatlich kündbar
  • Informiert auf allen Geräten

6,90€/mtl.

statt 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden