merken
PLUS

Sebnitz

Spielmeisterschaft in Neustadt geplant

"Mensch ärgere dich nicht!" wird es am 21. März im Polenzer Erbgericht wohl häufig heißen. Jeder kann am fünfstündigen Wettbewerb teilnehmen.

Auf so einem großen Spielfeld wie im Albert-Schwarz-Bad in Heidenau wird in Polenz zwar nicht gespielt. Dafür gibt es viele Spiele in Normalgröße.
Auf so einem großen Spielfeld wie im Albert-Schwarz-Bad in Heidenau wird in Polenz zwar nicht gespielt. Dafür gibt es viele Spiele in Normalgröße. © Daniel Schäfer

Der Verein Kulturinitiative Polenz lädt zur offenen Stadtmeisterschaft im Kultspiel "Mensch ärgere Dich nicht" ein. Jeder, der mitmachen möchte, kann sich noch bis zum 18. März dazu anmelden, sagt der Vereinsvorsitzende Bernd Mutscher.

Der Wettbewerb wird am Sonnabend, dem 21. März, um 13.30 Uhr starten und ist bis 18 Uhr geplant. Die Teilnahme kostet drei Euro. Die ersten vier Gewinner werden Preise erhalten. Der Spielwettbewerb wird mit Vorrunden beginnen, und zum Schluss spielen die Besten in der Endrunde um den Sieg. Wie Mutscher weiter sagt, hatte es im letzten Jahr bereits einen solchen "Mensch ärgere Dich nicht"-Spieltag gegeben: "Damals kamen so viele Leute, dass wir in diesem Jahr einen richtigen großen Wettbewerb daraus machen wollen", erklärt er Sächsische.de. 

Rundum versorgt im ELBEPARK Dresden

Lebensmittelgeschäfte, Drogerien, Apotheken und Tierfachgeschäfte haben für Sie weiterhin geöffnet. Hier stehen Ihnen 5.000 Parkplätze zur Verfügung.

Eigens dafür wurden extra viele Brettspiele gekauft, die dann im Erbegricht Polenz auf begeisterte Mitspieler warten. Anmeldungen werden telefonisch unter 03596 504467 entgegengenommen.

Mehr Nachrichten aus Sebnitz lesen Sie hier.