SZ + Kamenz
Merken

So kommt Sachsens bester Campingplatz durch die Krise

Der Camping- und Freizeitpark Lux-Oase in Kleinröhrsdorf ist derzeit wie leer gefegt. Aber die Eigentümer haben einen Plan für den Neustart.

Von Reiner Hanke
 4 Min.
Teilen
Folgen
Der Camping- und Freizeitpark im Rödertal ist wegen der Corona-Sperre wie leer gefegt. Die Eigentümer Dagmar und Thomas Lux sind aber für den Neustart gerüstet.
Der Camping- und Freizeitpark im Rödertal ist wegen der Corona-Sperre wie leer gefegt. Die Eigentümer Dagmar und Thomas Lux sind aber für den Neustart gerüstet. © René Plaul

Kleinröhrsdorf. Campingplatz-Kater Purzel vermisst die Gäste. Unter ihnen hat er viele Fans, von denen er Streicheleinheiten bekommt. Ohne sie ist es langweilig im Camping- und Freizeitpark Lux-Oase in Kleinröhrsdorf. Das Areal ist wie leer gefegt - bis auf die Wagen von einigen Dauercampern.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Kamenz