merken

Pirna

Machtspiele in Pirnas neuem Stadtrat

In der ersten Sitzung geben sich die Abgeordneten sehr harmonisch. Doch die Einigkeit trügt – vor allem bei der Besetzung wichtiger Posten.

Am Dienstag wurden Pirnas Abgeordnete im Rathaus für die Amtszeit bis 2024 verpflichtet.
Am Dienstag wurden Pirnas Abgeordnete im Rathaus für die Amtszeit bis 2024 verpflichtet. © Daniel Förster

Drei Monate nach der Kommunalwahl hat Pirna einen neuen arbeitsfähigen Stadtrat.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden