merken
PLUS Pirna

Mädchen von Renault angefahren

Die Sechsjährige wurde in Wilschdorf bei einem Rangiermanöver schwer verletzt. Saß ihr Vater hinter dem Steuer?

In Wilschdorf wurde eine Sechsjährige angefahren.
In Wilschdorf wurde eine Sechsjährige angefahren. © Marko Förster

Ein schwerer Unfall hat sich am Sonnabend auf einem Privatgrundstück in Wilschdorf, Gemeinde Dürrröhrsdorf-Dittersbach, ereignet. Ein sechsjähriges Mädchen wurde von einem Renault Clio angefahren.

Kurz nach 18 Uhr fuhr der Kleinwagen von der Alten Hauptstraße auf das Grundstück. Beim Rangieren auf dem Hof passierte das Unglück. Das Kind erlitt bei der Kollision schwere Verletzungen. Ein Rettungshubschrauber sowie ein Rettungswagen vom ASB aus Stolpen eilten zum Unglücksort. Das Mädchen wurde in die Uniklinik nach Dresden gebracht. Der Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion Dresden nahm den Unfall auf.

Anzeige
Live-Talk zur Baustelle Großenhainer Straße
Live-Talk zur Baustelle Großenhainer Straße

Die Stadt Dresden und die DVB laden alle interessierten Bürger am 18. Mai 2021 18:00 Uhr zu einer Live-Talk-Sendung ein und beantworten Fragen.

Der Fahrer des Clio war bei dem Unfall angetrunken. Eine Atemalkoholkontrolle bei dem 28-Jährigen ergab einen Wert von 0,96 Promille. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt und sein Führerschein sichergestellt. Ein Kriseninterventionsteam war vor Ort und in der Klinik und betreute die Angehörigen.

Nach unbestätigten Angaben soll es sich bei dem Clio-Fahrer um den Vater des Mädchens handeln. (mf/SZ)

Mehr Nachrichten aus Pirna lesen Sie hier. 

Täglichen kostenlosen Newsletter bestellen. 

Mehr zum Thema Pirna