merken
PLUS

Märchenspiel und Markttreiben

Taubenheimer führen das Stück vom Wolf und den Geißlein auf. Das ist nicht nur was für Kinder.

Ein gefräßiger Wolf treibt sein Unwesen in Taubenheim. Er hat es vor allem auf Frauen abgesehen; junge ebenso wie alte. Doch zum Glück gibt es im Ort einen unerschrockenen Jäger. Ob er dem Wolf Einhalt gebieten kann – das wird sich am Sonnabend zeigen. Denn da führt der Dorfclub von Taubenheim/Spree auf dem Gelände der Freizeitanlage das Märchenspiel „Der Wolf und die sieben Geißlein“ auf. Die turbulente und humorvolle Vorstellung beginnt um 18.30 Uhr. Schon ab 15 Uhr gibt es ein buntes Markttreiben. Im Angebot sind Kräuter und Pflanzen, Likör und Marmeladen, Filzwaren und Geschenke, Spielzeug, Töpferwaren und vieles mehr. Kinder können reiten, basteln und sich frisieren lassen. Schauschmieden ist ebenso zu sehen wie historisches Wäschewaschen. Ab 21 Uhr ist Public Viewing angesagt; gezeigt wird das WM-Spiel Deutschland gegen Ghana.

Der Eintritt kostet zwei Euro, für Kinder ist er frei. Die Freizeitanlage befindet sich im Winkel von Neutaubenheimer Straße und Mühlteichstraße. (SZ/ks)

Familie
Vater, Mutter und Kinder
Vater, Mutter und Kinder

sind eine wunderbare Kombination. Sie kann viel Spaß machen, aber auch Arbeit und Ärger. Tipps, Tricks und Themen zu allem, was mit Familie und Erziehung zu tun hat, gibts in einer besonderen Themenwelt von sächsische.de.