merken
PLUS

Döbeln

Mal schnell 25 Kilometer mit dem Rad

Klaus Hajek hat seinen 80. Geburtstag gefeiert. Er hält sich auf zwei Rädern fit.

Klaus Hajek war viele Jahre Vorsitzender des Stadtwerberings und Mitglied im Stadtrat. Am Sonnabend ist er 80 Jahre alt geworden.
Klaus Hajek war viele Jahre Vorsitzender des Stadtwerberings und Mitglied im Stadtrat. Am Sonnabend ist er 80 Jahre alt geworden. © Archiv

Döbeln. Er ist einer der Motoren der Stadtentwicklung in Döbeln: Am Sonnabend hat Klaus Hajek seinen 80. Geburtstag gefeiert. Hajek, der zu DDR-Zeiten selbstständiger Händler war, hatte schon kurz nach der Wende Kontakte zum Einzelhandelsverband in der Partnerstadt Unna geknüpft und sich mit anderen Händlern Tipps von den Kollegen im Westen geholt. Die Konsequenz daraus war die Gründung des Stadtwerberings, der bis heute solche Veranstaltungsformate wie den Autofrühling organisiert. Außerdem saß Hajek viele Jahre für die Freien Wähler im Döbelner Stadtrat.

Bis vor zwei Jahren war der 80-Jährige im Vorstand des Stadtwerberings. Mitglied ist er immer noch, und er arbeitet für die Händlervereinigung in der Steuerungsgruppe Stadtmarketing mit. Einmal in der Woche sei er auch noch im Geschäft, das sein Sohn führt, erzählte Hajek. Engagiert hat sich Hajek auch bei Motor Döbeln und später beim Döbelner SC in der Abteilung Fußball.

Anzeige
Studium für Pflegeprofis
Studium für Pflegeprofis

Studium & Praxis vereinen? Bis zum 1. Oktober an der ehs Dresden für die innovativen pflegerischen Bachelor- & Masterstudiengänge bewerben!

Praktisch das ganze Jahr verbringt Klaus Hajek mit seiner Frau Heidrun in seinem Zweitwohnsitz in Ochsensaal bei Dahlen. „Ich bin heute schon 25 Kilometer mit dem Rad gefahren“, erzählte er am Telefon. Solche Touren mache er jeden Tag, in der Gegend gebe es dafür viele Möglichkeiten. Seinen Geburtstag habe er mit Freunden und Verwandten im Akademixerkeller in Leipzig gefeiert. „Das war ein Geburtstag mit Kultur“, sagte er.

Mehr zum Thema Döbeln