Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Großenhain
Merken

„Man muss nicht alles neu kaufen“

Der Kinderkleiderbasar hat sich fast zum Selbstläufer entwickelt. Die Veranstalter stecken jede Menge Herzblut hinein.

 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Ulrike Schmidt gehört von Anfang an zu den Anbietern beim Großenhainer Kinderkleiderbasar. Tochter Laura (13) nimmt in diesem Jahr unter anderem Abschied von ihrem Puppenwagen, aber auch zu eng gewordene Kleidungsstücke, Schuhe oder Reitersachen stehen zu
Ulrike Schmidt gehört von Anfang an zu den Anbietern beim Großenhainer Kinderkleiderbasar. Tochter Laura (13) nimmt in diesem Jahr unter anderem Abschied von ihrem Puppenwagen, aber auch zu eng gewordene Kleidungsstücke, Schuhe oder Reitersachen stehen zu ©  Anne Hübschmann

Von Thomas Riemer

Ihre Angebote werden geladen...