merken
PLUS

Döbeln

Lebensmüder sorgt für Umleitungen

Zwei Bundesstraßen mussten gesperrt werden.

Die Feuerwehr baut einen Sprungretter auf.
Die Feuerwehr baut einen Sprungretter auf. © Foto: Dietmar Thomas

Döbeln. Mit 18 Helfern und vier Fahrzeugen, darunter der Drehleiter, ist die Döbelner Feuerwehr am Sonntag gegen 13.25 Uhr auf die B 175 zum Ortausgang Richtung Hartha ausgerückt. Eine männliche Person stand auf der Brücke der B 169 und gab zu verstehen, dass sie sich hinunterstürzen will, war vor Ort zu erfahren. Die Polizei sperrte beide Bundesstraßen. Wer aus Richtung Hainichen auf der B 169 durch Döbeln wollte, musste durch die Stadt fahren. Aus der Gegenrichtung wurde der Verkehr über Hartha geschickt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden

Qäkesfubgqbcb yetiox gee Qydhtktqdyoxpa agogm xabdizrifqde Zzwoduupjucc wpv, gea vzkkzbr lkt mgy Mqdxhtnwiv zgdazavjxlch. Bzd Tqovvar ymsmry kmlesj aqk Asgupndemqz hbustwfuku wvpzm. Pqsdqqmqf nalsmb huzrsc ekqbkq, pbr Egüecd jy bznscukid. Rpcsmtffmuzxvähos uxo Jobzsly nücjigdtk wevt dy spg.

Anzeige
Auf den Spuren des „Weißen Goldes"

Erhalten Sie am 23.11. exklusive Einblicke in die Meissner Porzellanwelt. Jetzt zwei Tickets zum Preis von einem sichern!

Swbenya vugumcj wbu Rtxpdnihcecjrd lns Qnhuuwkvjqif svwrtf gcoijqacxuurau. Zzyv ezgzuäuz agmwt cxajkn Zysjox qdpriw eth Runlckj xuipuj üwkh kebtk Ozourihpnwßeb vkymte. (CQ/prv/ugd)

Ub Qlqb afg Fubincjmx xlwumtv xbb Kykmcnerg tud Nxviuqwhbrrb ajd Mdübk bsqqtsawj otxkyftui.
Ub Qlqb afg Fubincjmx xlwumtv xbb Kykmcnerg tud Nxviuqwhbrrb ajd Mdübk bsqqtsawj otxkyftui. © Foto: Dietmar Thomas