merken
PLUS Großenhain

Gottesdienste wieder möglich

Die Lockerungen kommen auch der Kirche zugute: Ab Mittwoch können Gläubige ohne Voranmeldung die Zusammenkünfte besuchen. Und nicht nur das.

Gottesdienste in der Kirche: Ab Mittwochabend sind sie auch in Großenhain wieder möglich - ohne begrenzte Personenanzahl.
Gottesdienste in der Kirche: Ab Mittwochabend sind sie auch in Großenhain wieder möglich - ohne begrenzte Personenanzahl. © Archivfoto: Anne Hübschmann

Großenhain. Sebastian Zehme wird diese Mitteilung gewiss mit einem Lächeln im Gesicht verfasst haben. Nachdem der Lenzer Pfarrer in den vergangenen Wochen stets nur Absagen und Einschränkungen des kirchlichen Lebens kommentieren musste, darf er nun Erfreuliches verkünden: Aufgrund der aktuellen Corona-Schutz-Verordnung sei die Begrenzung der Personenzahl auf 15 Gottesdienstbesucher aufgehoben und werde nun der Größe und Möglichkeit, Abstand zu halten, innerhalb jeder Kirche spezifisch angepasst. Dies gelte auch für Trauerfeiern, Trauungen und andere christliche Amtshandlungen. 

Damit könnten endlich wieder Gottesdienste in einem größeren Kreis von Gemeindemitgliedern gefeiert werden. Für die evangelisch-lutherischen Kirchen im Kirchspiel Großenhainer Land bedeute das, dass in die Gottesdienste nun wieder ohne Anmeldung und ohne konkrete Begrenzung eingeladen werden könne.

Anzeige
Glasfaser-Spezialist sucht Verstärkung
Glasfaser-Spezialist sucht Verstärkung

Die SchönerTel GmbH ist eine der großen Planungs- und Bauspezialisten für Glasfasernetze in Deutschland und hat nun verschiedene Stellen ausgeschrieben.

 "Wir bitten jedoch darum, weiterhin einen Mund-Nasen-Schutz mitzubringen und diesen während des gesamten Gottesdienstes zu tragen! Wer Erkältungssymptome aufweist, sollte zum  Schutz der anderen nicht an den Gottesdiensten teilnehmen", gibt Sebastian Zehme zu bedenken. Aufgrund der öffentlichen Regelungen weiterhin nicht stattfinden könnten allerdings Veranstaltungen wie Chorzusammenkünfte, Konzerte oder Gesprächskreise.

Der erste Gottesdienst ohne Anmeldung findet bereits am Mittwoch um 18 Uhr in der Großenhainer Marienkirche statt. Das Kirchspiel Großenhainer Land lädt zu "Wort & Orgel" mit den Pfarrern Sarah und Sebastian Zehme ein. 

Weitere Gottesdienste finden dann am Sonntag, 10. Mai, in Großenhain um 10.30 Uhr mit Pfarrer Konrad Adolph, in Lenz um 9 Uhr und Skassa um 10.30 Uhr mit den Pfarrern Zehme und in Merschwitz um 10.30 Uhr mit Pfarrer Dietmar Pohl statt. 

Weitere Informationen sind auf der Homepage  zu finden. Die dort abzurufenden Podcasts werden weiterhin für die Gemeinde ein sonntäglicher Begleiter sein. ​​

Mehr lokale Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Großenhain