SZ + Görlitz
Merken

Der Kampf um den Görlitzer Wochenmarkt

Eine Demo setzt sich für Vielfalt und ausländische Händler ein. Die AfD wehrt sich gegen die Vorwürfe.

Von Sebastian Beutler
 5 Min.
Teilen
Folgen
Rund 20 Demonstranten beteiligten sich am Protestmarsch für einen multinationalen Wochenmarkt und gegen die AfD, die im Hintergrund ihren Stand hat.
Rund 20 Demonstranten beteiligten sich am Protestmarsch für einen multinationalen Wochenmarkt und gegen die AfD, die im Hintergrund ihren Stand hat. © Nikolai Schmidt

Es ist eine kleine Gruppe, für die das Polizeiauto die Görlitzer Straßen kurzzeitig leer fegt und hinter der einige Passanten ziemlich verdattert hinterherschauen. Rund 20 Teilnehmer sind dem Aufruf der Internetgruppe "Engagierte  Bürgerinnen Görlitz" an diesem Sonnabendvormittag gefolgt. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Görlitz