SZ + Görlitz
Merken

Warum Impfen nicht schadet

Einen Corona-Impfstoff gibt es noch nicht, da macht die AfD schon gegen angebliche Impfpflicht mobil. Dabei zeigt das Beispiel der Masern, wie wichtig eine Impfung ist.

 4 Min.
Teilen
Folgen
Kümmels Karikaturen in Coronazeiten.
Kümmels Karikaturen in Coronazeiten. © Kümmel

Die ganze Welt hofft auf eine Impfung gegen das Coronavirus. Die ganze Welt? Nein, es gibt eine kleine, aber laute Gegnerschaft auch in Deutschland. Politisch angeführt wird sie von der AfD. Tino Chrupalla, Bundestagsabgeordneter aus dem Landkreis Görlitz,  wendet sich gegen eine Impfpflicht, die von der Bundesregierung gar nicht geplant wird. Er twitterte schon mal vorsorglich: "Schon jetzt denkt Markus Söder an Zwangsimpfungen, auch wenn noch gar kein zuverlässig geprüfter Impfstoff in Sicht ist. Wenn es soweit ist, muss gelten: Freiheit statt Zwang!"

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Görlitz