merken
PLUS

Maxen ist im Mordsrausch

Die Naturbühne Maxen sucht noch Schauspieler für ihr nächstes Stück. Das wird eine Mischung aus Krimi und Komödie.

© Daniel Förster

Maxen. Wer sich dieses Jahr einen langgehegten Wunsch vom Sprung auf die Bühne erfüllen will, hat jetzt die große Chance. Und zwar bei der Maxener Naturbühne. Die sucht nämlich für ihr diesjähriges Stück „Mordsrausch“ noch Schauspieler – Frauen wie Männer.

Das Abendstück „Mordsrausch“ ist eine gelungene Mischung aus Boulevard-Komödie und Kriminalstück. Es wird voraussichtlich fünfmal aufgeführt, wenn das Wetter den Spielplan nicht durcheinanderbringt, sagt Dirk Kluge von der Arbeitsgruppe Naturbühne des Heimatvereins. Am 28. Mai wird mit dem „Mordsrausch“ in die 14. Saison nach der Wiederöffnung der Bühne gestartet, am 11. September wird sie mit dem eigenen Stück traditionell auch beendet. Neben dem Abendstück für Erwachsene studieren die Maxener auch jedes Jahr ein Märchen für Kinder ein, das von Bethiola Schulze dafür immer extra umgeschrieben wird.

TOP Veranstaltungen
TOP Veranstaltungen
TOP Veranstaltungen

Was ist los in Sachsen und Umland? Wo gibt es was zu erleben? Unsere Top-Veranstaltungen der Woche!

Die Probenarbeiten für den „Mordsrausch“ haben schon begonnen, doch es ist kein Problem noch einzusteigen, sagt Kluge. Zunächst wird in der Mühlbacher Grundschule geprobt. Sobald es das Wetter zulässt, dann natürlich unter authentischen Bedingungen auf der Bühne unter freiem Himmel. (SZ/sab)

Kontakt: 0151 27764747

Zur Homepage