merken
PLUS Großenhain

MDR-Kultmoderator kommt nach Großenhain

Silvio Zschage ist vom 4. bis 20. Mai in Sachsen unterwegs. Besonders in Coronazeiten will er wissen, was die Menschen bewegt. Auch die Großenhainer.

MDR Sachsen-Morgenmoderator Silvio Zschage macht am 14. Mai mit seinem Wohnmobil in Großenhain Station.
MDR Sachsen-Morgenmoderator Silvio Zschage macht am 14. Mai mit seinem Wohnmobil in Großenhain Station. © Foto: Daniel Schäfer

Großenhain. Er ist ein alter Bekannter. MDR Sachsen-Morgenmoderator Silvio Zschage war schon häufiger zu Besuch im Großenhainer Land. Den traditionsreichen Weihnachtsmarkt der Röderstadt hat der Radiojournalist schon mehrfach besucht und machte mit seinem kultigen Wohnmobil bereits Station in der idyllischen Gemeinde Ebersbach. 

Mit dem Gefährt tourt Silvio Zschage in regelmäßigen Abständen durch den Freistaat, um von den Menschen vor Ort zu erfahren, was ihnen unter den Nägeln brennt. In Coronazeiten wie diesen möchte er es erst recht wissen: Von 4. bis 20. Mai besucht er insgesamt 13 Städte – und wird am 14. Mai zu Gast in Großenhain sein. 

Anzeige
"Capriccio" im Semperoper-Stream erleben
"Capriccio" im Semperoper-Stream erleben

Ab Pfingstsamstag ist die hochkarätig besetzte Dresdner Neuproduktion unter der Musikalischen Leitung von Christian Thielemann im Streaming-Angebot.

"Die Tour wird eine Besondere in besonderen Zeiten", weiß Silvio Zschage. Aber gerade jetzt sei es wichtiger als je zuvor, für die Leute da zu sein. Im Vorfeld könnten gern Themen vorgeschlagen werden, über die der Kollege von Morgen-Moderatorin Elena Pelzer berichten sollte. Was läuft gut in Großenhain, wo ist die Lage eher kritisch oder was sollte unbedingt verbessert werden? Wem etwas auf der Seele brennt, gern unter mdr-sachsenradio.de melden.

Zum Thema Coronavirus im Landkreis Meißen berichten wir laufend aktuell in unserem Newsblog!

Mehr zum Thema Großenhain